Die Studentenverbindung Wir Studenten Geschichte

Geschichte

Die K.D.St.V. Ostmark wurde am 6. Mai 1921 gegründet. Der Name Ostmark wurde gewählt im Hinblick auf das durch den Versailler Vetrag vereinsamte Österreich und die somit zur deutschen Ostmark gewordene fränkisch/bayerische Region.
Die Nürnberger Handelshochschule, Vorgängerin der "WiSo" und seit 1. Oktober 2007 Teil der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät), bestand zu dieser Zeit erst seit drei Semestern..
  Seit dem 3. August 1928 ist die K.D.St.V. Ostmark vollwertiges Mitglied des "Cartellverbandes der katholischen deutschen Studentenverbindungen" (CV).
  Nach dem Verbot durch die Nationalsozialisten 1935 und der Selbstauflösung wurde die K.D.St.V. Ostmark am 26. Oktober 1947 wiederbegründet und am 26. Mai 1948 durch Senatsbeschluß als erste Verbindung an der Hochschule wieder zugelassen.
  Heute gehören der K.D.St.V. Ostmark ca. 300 Mitglieder an, die sich auch weit über den Abschluss des Studiums regelmäßig privat sowie auf dem Ostmarkhaus treffen.
 


  Stiftungsfest 1925
 

Fuxenstall der K.D.St.V. Ostmark im Sommersemester 1926

 


  Chargenkabinett der K.D.St.V. Ostmark im Wintersemester 2007/08

 


 Fuxenstall der K.D.St.V. Ostmark im Sommersemester 2011

 
<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4
  6  7  8  91112
131415161719
202122232425
2730   
Anmeldung